Europe’s Finest Film-Katalog​

Filmkatalog digitalisierter Kino-Klassiker auf Basis von Drupal.​

Kunde: reelport GmbH
Aktivitäten: Konzeption, Entwicklung, Hosting, Systemadministration, Betrieb und Betreuung, Support, Projektmanagement
Sektor: Video und Film
Technologien:  Drupal, HTML, CSS, Javascript

Digitale filmische Raritäten​

Von Herzog, Dreyer und Bergman zu Rohmer, Lamprecht und Zetterling, von herausragenden Stummfilmen zu den Perlen des isländischen Films – Europäisches Filmerbe digital zurück im Kino!

Eines der zentralen Ziele von EUROPE’S FINEST ist es, das europäische filmische Erbe zu bewahren, Raritäten aufzuspüren, diese in bester Qualität zu restaurieren und zu digitalisieren und entsprechend ausgestatteten Kinos mehr digitale Inhalte anzubieten. Denn obwohl eine große Anzahl Kinos inzwischen digital umgerüstet ist, mangelt es vor allem an digitalen Inhalten aus dem Repertoire-Bereich.

Katalogisierte Filmklassiker​

Mit einem umfangreichen Katalog von zurzeit rund 150 europäischen Filmklassikern und aktuellen Arthouse-Filmen bietet EUROPE’S FINEST eine breite Palette von Meisterwerken der europäischen Filmkunst an und ist Rechteinhaber für Filme in mehreren europäischen Territorien.

Für ältere Filme und Klassiker ist EUROPE’S FINEST häufig die zweite Chance. Filme, die zuvor nicht mehr vorgeführt werden konnten, weil nur noch eine begrenzte Anzahl von 35mm Kopien vorhanden oder die Abspielqualität nicht mehr zumutbar war, erleben auf diese Weise ihre Wiederaufführung.

Mehr entdecken

aoste.de Webseite​

In Zusammenarbeit mit der Agentur Rookie implementierten Webrunners den Internetauftritt des Unternehmens, das Teil der Campofrio Food Group ist.