Arbeiten bei Webrunners

Jobs für Softwareentwickler​ in Köln

Als Agentur für Softwareentwicklung & IT-Consulting mit Sitz im schönen Köln richten wir
bereits seit 2005 unseren Fokus auf agile Web- und Softwareentwicklung, die Umsetzung
komplexer Webanwendungen, individuelle Softwarelösungen, IT-Consulting und
Programmierdienstleistungen. Dabei arbeiten wir stets mit den neuesten Standards, sowohl im
Online-Bereich als auch offline. Wir möchten uns ständig weiterentwickeln und deshalb unser

Team erweitern.

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Arbeitsplatz und willst in einem lockeren und
aufgeschlossenen Team agil arbeiten? Dann stöbere doch einfach in unseren aktuellen
Jobangeboten und schaue, ob etwas Passendes für dich dabei ist.

React-Entwickler:in
(w/m/d)

Zur Verstärkung unseres Frontend-Entwicklerteams suchen wir eine:n erfahrene:n React.js-Entwickler:in.
In dieser Rolle bist du für die Entwicklung und Implementierung von User-Interface-
Komponenten verantwortlich und darüber hinaus auch für die Konzeption.

TYPO3 Entwickler:in
(w/m/d)

Als TYPO3 Entwickler:in setzt Du Webprojekte um und findest Dich sowohl im Backend, als auch in den Templates und im Frontend zurecht. Du bringst bereits einiges an Erfahrung in größeren Webprojekten und Web-Anwendungen mit.

DevOps Systemadministrator:in
(w/m/d)

Als DevOps | Systemadministrator:in arbeitest du als Entwickler an diversen Projekten und Du kümmerst dich gerne um das Setup, die Steuerung und um die die Überwachung von Servern, Systemen.

Freelancer:in (w/m/d)

Wir arbeiten seit jeher gern mit Freelancern im Bereich Software- und Webentwicklung zusammen. Wenn Du dich in den von uns eingesetzten Technologien wiederfindest und darin sattelfest bist, freuen wir uns über ein unverbindliches Kennenlernen.

Initiativbewerbungen

Für dich ist keine passende Stelle dabei? Wir freuen uns immer über Initiativbewerbungen, sei es für eine Ausbildung als Fachinformatiker:in oder eine Festanstellung.

Teamwork & Hierarchie

Ob Azubi oder Senior: in unserer flachen Hierarchie zählt jeder und ist gleich wichtig. Wir alle können uns darauf verlassen, jederzeit Unterstützung von unseren Kollegen zu erhalten. Denn
“ONE TEAM – ONE MISSION” wird bei uns ganz groß geschrieben.

Wir legen Wert darauf, dass jeder aus dem Team in die Entscheidungsfindung einbezogen wird.
In einer gemeinsamen Runde diskutieren wir das Für und Wider und bewerten es, damit am Ende jeder die Entscheidung nachvollziehen kann.

Das bieten wir dir.
Natürlich sind das keine leeren Versprechen, sondern unsere Philosophie von unserem Miteinander.

Täglich haben alle Teammitgleider die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis an unserem sogenannten “Kaffeekränzchen” teilzunehmen – vor allem in der Zeit, in der jeder im Homeoffice arbeitet. Dort haben wir alle die Gelegenheit, uns über Themen auszutauschen, die mal nichts mit der Arbeit zu tun haben.

Wir tauschen uns regelmäßig in separaten Meetings aus – zum einen um uns wissenstechnisch auf einen Nenner zu bringen und unsere Fähigkeiten gemeinsam auszubauen und zum anderen, damit jedes Teammitglied versteht, mit welchen Aufgaben sich die Kollegen auf welche Art befassen.
Wir planen regelmäßig Firmenevents, auch mal ohne Anlass, bei denen wir z.B. Sommerfeste und Grillabende im Garten unseres Chefs veranstalten, kleine Wanderungen unternehmen, Escape Rooms oder Kletterhallen besuchen, eine Fahrradtour machen, mal spontan zum See fahren, wenn die Hitze unerträglich wird oder andere Dinge tun, die unser Team noch mehr zusammenschweißen.
Wir lieben Essen und wollen sicherstellen, dass alle Teammitglieder glücklich sind. Wir haben immer Obst und Süßigkeiten vorrätig und auch ein Kühlschrank mit verschiedenen Getränken steht allen zur Verfügung. Ab und zu planen wir ein gemeinsames Kochen oder bestellen ein Festmahl für das gesamte Team.
Wir verbringen viele Stunden damit, uns auf unsere Projekte zu konzentrieren, deshalb ist es wichtig, dass der Arbeitsplatz auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt ist. Unsere Schreibtische sind höhenverstellbar und die Stühle… auch 😛
Wir haben keinen Sportraum, aber alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Mitglied im “Urban Sports Club” zu werden. Wir übernehmen die Kosten für die Mitgliedschaft … als Ausgleich für die “Stühle”.
Wir haben hier bei Webrunners das Arbeitsmodell “Gleitzeit”. Du kannst also entscheiden, wanndu deine Arbeit beginnen und wann du sie beenden möchtest. Unsere Kernarbeitszeit ist von 10Uhr bis 14 Uhr, in welcher jeder erreichbar sein sollte.

Arbeiten von überall

Du wohnst nicht in Köln, im Kölner Raum oder gar in Deutschland? Kein Problem! Wir bieten auch die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, sodass du trotzdem Teil unseres Teams sein kannst. Ebenso sind wir offen für Freelancer.
kletterfabrik
Mitarbeiter-gucken-zu

Unser Bewerbungsprozess

Damit du vorab schon mal weißt, wie so ein Bewerbungsprozess bei Webrunners abläuft und was dich erwartet, haben wir hier den Prozess in 6 Schritten dargestellt.
Step 1
Bewerbervorauswahl

Zuallererst treffen wir eine Vorauswahl und entscheiden, welche Bewerber zu uns passen könnten. Diese werden dann von unserem Recruiter kontaktiert und zu einem (Zoom) Meeting eingeladen.
Wir freuen uns also auf deineüberzeugende Bewerbung 🙂

Step 2
Erstes Kennenlernen

Der Recruiter führt mit dir ein lockeres und offenes Gespräch. Hier kannst du deine Persönlichkeit und Fähigkeiten erläutern.
Wenn du nach dem Erstgespräch bei dem Recruiter einen guten Eindruck hinterlassen hast und wir auch deinen Vorstellungen entsprechen, wird ein Termin für ein Meeting mit dem CEO vereinbart.

Step 3
Meeting CEO

Auch unser CEO wird dich kurz kennengelernen wollen. Bei dem Gespräch geht ihr zusätzlich auf den Fokus deiner Tätigkeit ein.
Besteht weiterhin Interesse an einer Zusammenarbeit auf beiden Seiten, vereinbaren wir mit dir einen Probetag in der darauffolgenden Woche und bereiten intern dafür alles vor.

Step 4
Probetag

Für den Probetag werden für dich persönliche Konten angelegt. Du wirst ca. 2 Stunden Zeit haben, deine Arbeitsumgebung und Accounts einzurichten, bevor es mit der Bearbeitung der Aufgabenstellung losgeht, welche du zu Beginn des Tages von uns per Email erhältst.

Step 5
Bearbeitung der Aufgabe

Zunächst erstellst zu ein Repository und gibst deinem zuständigen Ansprechpartner den Zugriff darauf. Wenn wir danach noch alle offenen Fragen zu den Guidelines geklärt haben, überprüfen wir kurz vor der Pause deine aktuellen Fortschritte der Aufgabe. Nach der Pause hast du für die Fertigstellung noch weitere 2 Stunden Zeit. Im Anschluss werten wir intern das Ergebnis aus.

Step 6
Entscheidung

Nach der Auswertung geben wir dir ein ausführliches Feedback zu deinem Probetag. Zum Schluss würde ein letztes Meeting mit dem CEO stattfinden, der mit dir bei einer Zusage alle weiteren Vertragsdetails besprechen wird.
Solltest du eine Absage von uns erhalten, geben wir dir gerne Tipps mit auf den Weg, was aus unserer Sicht verbessert werden könnte. Aber auch wir sind offen für dein Feedback.